Virus-Ausbruch in Surat

Diamantbericht... Etwa acht Diamantschleifereien mussten in Surat nach einem Ausbruch des Coronavirus schliessen. Die Behörden ordneten die Schließungen an, nachdem 20 bis 23 Arbeiter positiv auf das Virus getestet worden waren, teilte Colin Shah, Vorsitzender des Gem & Jewellery Export Promotion Council (GJEPC), mit. Über mehrere Mitarbeiter wurde daraufhin eine 14-tägige Quarantäne verhängt. Die Unternehmen hielten sich streng an sozialdistanzierende Regeln, betonte Shah. Die Anlagen in Surat waren aufgrund der Covid-19-Pandemie bereits begrenzt ausgelastet, wobei die Unternehmen 50% der Beschäftigten in Fabriken und 33% in Büros zulassen. Surat ist das Herz der indischen Diamantindustrie, mit geschätzten 500.000 Arbeitern in der Stadt, die mehr als 90% der Diamanten der Welt bearbeiten. In der Zwischenzeit hat der GJEPC die für den 6. bis 10. August 2020 in Mumbai geplante Messe IIJS Premiere auf später im Jahr verschoben, so Shah. Der Rat hat keine neuen Termine für die Veranstaltung beschlossen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.