Chow Tai Fook

Diamantbericht... Chow Tai Fook hat Enzo Jewelry, eine Edelsteinmarke mit rund 60 Einzelhandelsgeschäften auf dem chinesischen Festland, erworben. Die 2004 gegründete Marke Enzo zielt auf "moderne, anspruchsvolle und selbstbewusste Frauen ab, die modischen Schmuck mit einem ganz eigenen Stil verlangen", so Chow Tai Fook aus Hongkong. Die Marke will auf dem chinesischen Festland durch Selbstbedienungs- und Franchise-Geschäfte wachsen und ihr bestehendes Netzwerk, das sich hauptsächlich über Chinas Städte der ersten und zweiten Ebene erstreckt, erweitern. Außerdem ist sie auf wichtigen E-Commerce-Plattformen wie Tmall, JD.com und VIP.com in großem Umfang präsent, so Chow Tai Fook weiter. "Enzo wird seine Nischenposition als Spezialist für Edelsteine ​​in Naturfarben ausbauen, um die Mehrmarkenstrategie der Gruppe zu ergänzen, und es uns ermöglichen, weiter in die Arena der Edelsteine ​​einzusteigen", teilte Adrian Cheng, Geschäftsführer von Chow Tai Fook, mit. Dieser Schritt spiegelt den verstärkten Fokus von Chow Tai Fook auf das chinesische Festland wider, wo der Einzelhandelsumsatz in den drei Monaten bis zum 31. Dezember 2019 um 17% stieg. In Hongkong brach der Umsatz im gleichen Zeitraum um 38% ein. Der Juwelier eröffnete im Quartal netto 279 Verkaufsstellen auf dem Festland, verglichen mit zwei in Hongkong, und erwägt die Schließung von bis zu 15 Geschäften in der Gemeinde bis März 2021.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.