Diamantbericht...Franz-Josef Badort/41460 Neuss feierte am 06.01.2020 seinen 85. Geburtstag. Der gelernte Uhrmachermeister stieg in den 1970er Jahren ins Familienunternehmen Badort ein. Zunächst handwerklich, später lagen seine Aufgaben in Unternehmensführung und Kundenkontakt.

Wann er letztendlich in den Ruhestand ging, kann sein Sohn Armin Badort, der Geschäftsleiter im Marketing ist, gar nicht sagen. „Lange Zeit kam er noch einmal die Woche ins Geschäft“, sagt Badort. 2001 wurde Franz-Josef Badort zudem zum Schützenkönig von Neuss gekrönt.

Neben vielen Jahren als Mitglied des Schützenlustzuges „Hansa 52“ blickt Badort auch auf zahlreiche Reisen zurück, die er gemeinsam mit seiner Frau Gundis unternommen hat. „Mein Vater hat eine besondere Fähigkeit: Er hat überall schnell Anschluss und Freunde gefunden“, sagt Sohn Armin. Badort ist Vater dreier Kinder und hat fünf Enkel. 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.