Stipendien für 2021

Diamantbericht... Das Gemological Institute of America (GIA) wird im Jahr 2021 eine Million Dollar (846.000 €) an Stipendiengeldern für angehende Studenten und solche, die ihre Karriere vorantreiben wollen, zur Verfügung stellen. Dies teilte GIA am 24. August 2020 mit. Studenten und Berufstätige, die sich für Gemmologie und Schmuckherstellung sowie für Labor- und Fernkurse interessieren, können sich um Stipendien bewerben. Diese decken Kurs-Angebote an den GIA-Campusstandorten auf der ganzen Welt ab. Das GIA hat nach eigenen Angaben die anfängliche Bewerbungsfrist für Stipendien verschoben, um zu beurteilen, wie Programme und Kurse während der Pandemie effektiv durchgeführt werden können. Der neue Bewerbungszeitraum läuft bis zum 15. Oktober 2020. "Um den Herausforderungen der Pandemie zu begegnen, passen wir uns an, um eine Ausbildung anzubieten, die Studenten für den Erfolg in der Edelstein- und Schmuckbranche positioniert", so Duncan Pay, Vizepräsident und Chief Academic Officer des GIA. Das Institut hat seit 2010 mehr als 14 Millionen Dollar (12 Millionen €) an Fördermitteln an über 3.000 Studenten vergeben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.