Wiegner schließt zum Jahresende

Claudia Schwab, Uhren und Schmuck Wiegner/83410 Laufen schließt. Warum eigentlich?

Diamantbericht...Mehrere Generationen lang war die Firma Uhren und Schmuck Wiegner/83410 Laufen ein Begriff, zunächst in der Rottmayr- und später in der Schlossstraße. Dort wurde das Geschäft in den 90er Jahren saniert und vor einigen Jahren aufwendig renoviert. Noch erstrahlt es in hellem Glanz – aber bald gehen die Lichter aus: Die Firma schließt zum 31. Dezember. Grund sind auch die andauernden Corona-Einschränkungen, die das Laufener Geschäft zuletzt gleich doppelt trafen – Einerseits, weil durch die 2-G-Regel nur noch ein Teil der Kundschaft einkaufen durfte. Und zum Anderen, weil durch die regelmäßigen Grenzschließungen die österreichischen Kunden ausgesperrt wurden. Damit steht fest: mit der Generation der derzeitigen Firmeninhaberin Claudia Schwab, geborene Wiegner, die den Laden einst von ihrem Vater Erhard Wiegner übernommen hatte, endet die Familiengeschichte als "Schmuck-Dynastie".

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.