Slider

Neue Schmuckdesigner

Diamantbericht...Wie sieht es aus beim Nachwuchs in Sachen Schmuckdesign? Wir sprachen mit Claudia Hoppe (46), claudia hoppe . schmuckdesign/40227 Düsseldorf. Die Künstlerin ist nicht nur als Designerin ausgefallener Kreationen in zeit- und schnörkelloser Optik tätig, sondern arbeitete 2009 auch als Lehrbeauftragte an der Peter Behrens School of Arts – Hochschule Düsseldorf, wo sie selbst Schmuckdesign studiert hat und unterrichtete von 2014-2018 an der Hochschule PXL-MAD in Belgien. Dabei ist ihr auch die Förderung des Nachwuchses in diesem Bereich ein wichtiges Anliegen. Auf der Inhorgenta 2017 kam sie dann mit der Projektreferentin Angela Wildegger zu diesem Thema ins Gespräch. Daraus entstand die Idee für das Inhorgenta-Newcomer-Projekt mit dem Ziel, jungen Schmuckdesignern den Schritt auf den internationalen Markt zu erleichtern. Im Gespräch erläutert sie das 2019 bereits zum zweiten Mal durchgeführte Projekt, bei dem sie als Leiterin im Auftrag der Messe fungiert und die Zusammenarbeit mit der Hochschule Düsseldorf koordinierte. Das Interview lesen Sie im DB072019, den Sie hier für nur 5,00 € herunterladen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok