Slider

Zoara-Shop geschlossen

Diamantbericht... Die Dalumi Group hat Zoara, ihre Schmuck-Einzelhandelsplattform, geschlossen, teilte das israelische Diamantenunternehmen mit. Die E-Commerce-Seite hat am 1. Januar 2019 die Verkäufe eingestellt und wird die restlichen Bestellungen in den nächsten Tagen abschließen und versenden, so eine Nachricht auf der Website. "Es war uns eine Ehre, Ihnen hervorragende Diamanten und edlen Schmuck zu liefern, um die wichtigen Momente des Lebens zu feiern. Danke für Ihr Interesse über die Jahre, wir wünschen Ihnen alles Gute", lautete die Botschaft. Dalumi, ein Sightholder von De Beers, erwarb Zoara im Jahr 2016. Die Schließung des Shops war eine "verantwortungsvolle Entscheidung", die es Dalumi ermöglichen wird, "besser zu arbeiten", teilte Kobi Itzchaki, Geschäftsführer von Dalumi, mit. Dalumi wird weiterhin Retouren annehmen und Dienstleistungen wie Reparaturen für Zoara-Kunden anbieten, so Itzchaki weiter. Es ist nicht einfach am Fachhandel vorbei Geschäfte zu machen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok