Verbände ohne Visionen

Diamantbericht...Die US-amerikanische Branchenvereinigung der Juweliere und Schmuckwarenhändler „Jewelers of America“ hat wieder einmal eine umfassende Marketingkampagne zum Thema Schmuck angekündigt. Pünktlich zur Weihnachtssaison verkündete der Verband, dass man im Jahr 2019 eine Initiative starten will, die der gesamten Branche zugutekommen soll. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer Darstellung und Förderung der einzigartigen emotionalen Aspekte des Schmuckkaufs und auch dessen Besitz im Vergleich zu anderen Kaufmöglichkeiten, die sich bei einer Betrachtung des verfügbaren Einkommens für den Konsumenten ergeben. Was unternehmen die deutschen Verbände in diesem Segment? Das lesen Sie im DB222018, den Sie hier für nur 5,00 € herunterladen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok