Slider

Bucherer/A-1010 Wien

Im Herzen der Wiener Innenstadt hat sich am 07.01.2019 in den frühen Morgenstunden ein spektakulärer Überfall ereignet: Um etwa 3:40 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, dass auf der Kärntner Straße bei Juwelier Bucherer/A-1010 Wien eingebrochen wird. Ein Augenzeuge sah demnach mehrere Personen, die gewaltsam in das Geschäft eindrangen und bei ihrem Blitzcoup ein gestohlenes Auto als Rammbock verwendeten. Vier Täter durchbrachen mit einem Audi die Eingangstür des Geschäfts. Mit einem Hammer zerschlugen sie Vitrinen und rafften Uhren und Schmuck an sich. Das Quartett flüchtete nach dem Überfall mit seinem Fahrzeug in Richtung Franziskanerplatz, wo sich die Spur verlor. Der Wert der Beute dürfte im sechsstelligen Euro-Bereich liegen. Die Fahndung nach den maskierten Männern verlief bislang erfolglos, die Polizei ermittelt auf Hochtouren und erhofft sich Hinweise durch Aufzeichnungen aus Überwachungskameras.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok