Slider

Goldler/13353 Berlin

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag, 04.04.2019 in das Café Chokkolatta/Berlin eingedrungen. Sie schlugen ein Loch in die Ziegelwand und gelangten so in das benachbarte Juweliergeschäft Goldler/13353 Berlin. Durch das Loch (Durchmesser: etwa ein Meter) stieg einer der Diebe schließlich in das Juweliergeschäft ein. Weil sofort die Alarmanlage anschlug, dauerte der Raubzug laut den Aufzeichnungen der Überwachungskamera nur etwa eine Minute. Passanten, die auf den Krach aufmerksam geworden waren, alarmierten die Polizei. Doch als die Beamten eintrafen, war das Duo bereits durch den Keller des Cafés geflüchtet. Der Wert des erbeuteten Schmucks ist bislang noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok