Michels/46535 Dinslaken

Am frühen Morgen des 04.12.2019 gab es wieder einen Einbruch in das Juweliergeschäft Michels/46535 Dinslaken an der Voerder Straße. Laut Polizei sind mehrere Täter mit einem Pritschenwagen in eine Scheibe des Ladens gefahren und anschließend mit ihrer Beute Richtung Duisburg geflüchtet. Der Polizei kamen die Männer im Wagen auf dem Weg zum Tatort verdächtig vor - sie konnte zwei tatverdächtige Männer aus Köln (21 und 23 Jahre alt) festnehmen, eine dritte Person ist geflüchtet. Im Auto befanden sich zwei erbeutete Uhren und Spitzhacken, mit denen die Täter an den Schmuck gelangt sind. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine Bande mit mehr als drei Tätern handelt. Ob es sich um dieselben Männer handelt, die letztes Jahr den Juwelier überfallen haben, ist unklar. Über den Überfall wurde im Frühjahr in der Sendung Aktenzeichen XY berichtet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.