Slider

von Herzen/31311 Uetze

Mit einem Gullydeckel haben Einbrecher in der Nacht zu Dienstag, 23.04.2019, die Glasfront des Juweliergeschäfts von Herzen/31311 Uetze an der Windmühlenstraße einwerfen wollen – allerdings hielt das Glaselement, so dass die Täter nicht eindringen konnten. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte, hatte ein Passant am Dienstag gegen 8 Uhr den fehlenden Gullydeckel im Kreuzungsbereich Windmühlen-/Feldstraße gefunden. Er suchte das Umfeld nach dem Verschluss ab und fand ihn in der Nähe des Geschäfts. Außerdem bemerkte er Beschädigungen an der Tür und alarmierte daraufhin die Polizei. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter ihren Einbruchsversuch ergebnislos abbrechen mussten. Während der Untersuchung am Tatort stellte sich zudem heraus, dass Mitarbeiter des Friedhofs zuvor zwei weitere Gullydeckel gefunden und eingesetzt hatten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok