Slider

Aksu Juwelier/51065 Köln

Als er in den Lauf der Waffe blickt, schaltet sich der Kopf von Muammer Atali (48), Aksu Juwelier/51065 Köln, komplett aus. Der Kollege geht auf den bewaffneten Räuber los, drückt dessen Hand mit der Pistole weg. Alle vier lassen sich von Atali auf die Straße drängen – und laufen dann weg. 

„Er hat mich mit dem Griff der Waffe geschlagen, als er sich losreißen konnte. Doch mir geht es gut“, sagt er. Mit drei Stichen musste die Wunde später im Krankenhaus genäht werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok