Slider

In Ihrem Interesse

Diamantbericht...Liebe Leserinnen und Leser des Diamantberichts,

ein spannendes und ereignisreiches Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Sowohl weltpolitisch als auch hier in Deutschland hat sich einiges bewegt – vieles zum Schlechten, doch manches glücklicherweise auch zum Guten. 

Was unsere Branche angeht, so war das zu Ende gehende Jahr ein Wechselbad der Gefühle: Das Abrutschen von einstmals fest etablierten internationalen Messen wie der Baselworld zeigt, dass die Vertriebsstrukturen im Schmuckhandel im Umbruch sind. Besonders deutlich wird dies nicht zuletzt am Beispiel der immer häufiger auftretenden Versuche seitens der Hersteller, den Fachhandel entweder durch eigene stationäre Ladengeschäfte oder im Verbund mit mächtigen Online-Handelsplattformen auszubooten. Diese Entwicklung haben wir auch 2018 kritisch begleitet und haben sowohl bei den Herstellern als auch den betroffenen Juwelieren, Uhrmachern und Goldschmieden vor Ort nachgefragt. Egal, ob Aldi, Breitling, Nomos oder Pandora – in jedem einzelnen Fall haben wir versucht, die Interessen des Fachhandels aufzugreifen und Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, eine hörbare Stimme zu geben, damit nicht alles im schönfärberischen PR-Sprech der Medienagenturen untergeht, was eigentlich an die breite Öffentlichkeit gelangen sollte. Diesen Auftrag, mit Ihnen gemeinsam spannende Themen, aber auch Skandale aufzudecken, nehmen wir auch für das kommende Jahr sehr ernst. Und wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam diese neuen Herausforderungen anzunehmen und zusammen zu meistern. In diesem Sinne können Sie auch im kommenden Jahr auf uns als Ihr Partner des Fachhandels zählen. Dafür wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute sowie viel Erfolg und Schaffenskraft.

Herzlichst

Ihr Dipl. Kfm. Robert Brachfeld

DB-Herausgeber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok