Slider

Inflation

Diamantbericht...In einer Welt, in der sich Sparer womöglich auf negative Realzinsen für eine längere Zeit einstellen müssen, ist es eine nicht unerhebliche Frage, ob Diamanten unter solchen Bedingungen ein guter Inflationsschutz sind. Die Anhänger des Edelsteines argumentieren gern, dass Diamant über alle Kulturen ungefähr seinen Wert behalten habe. Dazu lesen sie aus früheren Quellen heraus, wie Leute den Krieg überlebt haben, weil sie Diamanten gegen Fahrkarten tauschen konnten. Der Diamant hat 2000 Jahre seinen Wert gehalten. In der Praxis wirken allerdings sehr unterschiedliche Faktoren auf den Preis ein. Die Vorstellung, dass der Wert der Diamanten gleich bleibt und nur der Wert des Papiergeldes im Vergleich dazu schwankt, ist naiv. Unter Inflation und selbst bei negativen Realzinsen steigt der Preis offenbar nicht richtig zuverlässig. Eine Investition in Diamanten mag daher der Absicherung der Zukunft und des Lebensstandards dienen. Als Inflationsschutz ist sie aber mit Risiken verbunden.

Herzlichst

Ihr Dipl. Kfm. Robert Brachfeld

DB-Herausgeber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok