Slider

De Beers schafft Transparenz

Diamantbericht... De Beers wird es seinen Kunden erlauben, die Herkunft der Rohdiamanten, die sie von dem Unternehmen kaufen, offen zu legen, nachdem es am 1. April 2019 sein Programm "diamonds from DTC" vorgestellt hat. "Wir sind stolz darauf, wo unsere Diamanten entdeckt werden und wie wir sie verantwortungsbewusst abbauen", teilte De Beers-Geschäftsführer Bruce Cleaver mit. "Indem wir es unseren Kunden ermöglichen, die Herkunft unserer Diamanten zu veröffentlichen, wollen wir mehr Transparenz in der gesamten Diamant-Wertschöpfungskette schaffen." Beginnend mit der dritten Diamant-Sicht von De Beers in diesem Jahr (1. bis 5. April 2019), können die Kunden von De Beers ab sofort gekaufte Rohdiamanten als "diamonds from DTC" bezeichnen. Diese liefern einen kompletten Überblick entlang der gesamten Wertschöpfungskette bis hin zum Endverbraucher, so De Beers. In Kanada wird der Begriff "diamonds from Diamond Trading Company" verwendet. Diamond Trading Company, oder DTC, ist der Handelsname der De Beers Group Sightholder Sales (GSS) Division und wird allgemein in der Branche anerkannt, so das Unternehmen. Die Steine werden mit der Website des Unternehmens dtc.com verlinkt, die Informationen über Herkunft und Nachhaltigkeit der Minen in Botswana, Kanada, Namibia und Südafrika liefert.

Die Kunden von De Beers haben seit langem darum gebeten, die Herkunft der Diamanten, die sie vom Unternehmen kaufen, offenzulegen. Die Firma verbietet ihren Kunden die Verwendung des Namens De Beers, da sie sich diesen ausschließlich für die Verwendung ihrer eigenen Verbrauchermarken De Beers Jewellers und Forevermark vorbehält. Als jedoch der Ruf nach mehr Transparenz in der Branche wuchs, wurde die Politik von De Beers zu einem wachsenden Problem. Das Unternehmen hat die Entscheidung nach Rücksprache mit den Kunden im Dezember 2018 getroffen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok