Slider

Synthetischer Diamant

Diamantbericht... Ein Ring, der vollständig aus einem synthetischen Diamanten angefertigt wird, wurde am 5.12.2018 bei Sotheby's für 256.250 Dollar verkauft und übertraf damit seine Schätzung. Der Ring existiert noch nicht und hat kein fixes Karatgewicht, da Diamond Foundry, sein Hersteller, das Stück nach Maß anfertigt. Es wird kein Metall enthalten und ist die Kreation von Apple Chief Design Officer Sir Jony Ive und Industriedesigner Mark Newson. Sotheby's hat den Ring ursprünglich auf 150.000 bis 250.000 Dollar geschätzt. Der fertige Ring wird zwischen 2.000 und 3.000 Facetten aufweisen. Er wurde im Rahmen der dritten Sotheby's (Red) Auktion verkauft, die der Musiker Bono, der Künstler Theaster Gates und der Architekt Sir David Adjaye zur Unterstützung des Kampfes gegen AIDS gründeten. Die erste Auktion fand 2008 und die zweite 2013 statt. Die Versteigerung umfasste auch Kunstwerke, Skulpturen, Gemälde und Möbel, deren Gesamterlös sich auf 5,5 Millionen Dollar belief.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok