Rauschmayer's Fachgeschäft

Das neue Rauschmayer-Geschäft/76530 Baden-Baden soll der Einstieg des Schmuckherstellers in den Einzelhandel sein. Bremste die Corona-Pandemie oder Proteste der Kollegen die Geschäftseröffnung? Roland und Chris Rauschmayer, Trauring-Fabrikanten aus Pforzheim, haben in ein Geschäft in den Baden-Badener Kurhaus-Kolonnaden investiert und wollten eigentlich bereits im Herbst 2020 eröffnen. Die Corona-Pandemie machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. 

Der neue Concept Store in den Kolonnaden, eine Mischung aus Warenhaus und Boutique, soll der Einstieg in den Fachhandel sein. Und trotzdem sagt Chris Rauschmayer um die Juweliere zu beruhigen: "Wir liefern seit fast 60 Jahren ausschließlich an den Handel. Wir sind keine klassischen Einzelhändler". Er hat sich dafür eingesetzt, den Concept Store in der Kurstadt und nicht in Berlin auf dem Kudamm zu eröffnen.

Angeblich will der Rauschmayer den Fachhändlern zeigen, "wie wir unsere Produkte präsentiert sehen wollen“, betont er. Das Rauschmayer-Erlebnis, das sich im Dekor und den Vitrinen widerspiegelt, solle sichtbar werden. Die Juweliere in Baden Baden werden über den neuen Kollegen nicht erfreut sein.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.