Slider

Uhren

  • Kategorie: Uhren
  • Zugriffe: 188

Image-GAU für Swatch-Longines

Hinter dem Zeitmess-Chaos bei der Frauen-Abfahrt in Crans-Montana stehen zwei Firmen der Swatch-Gruppe. Dass die Zeitmess-Firma Swiss Timing falsche Zahlen lieferte, ist nicht unbedingt vorteilhaft für den Uhrenhersteller Swatch. Doppelter Ärger für Swatch-Group-Chef Nick Hayek: Gleich zwei Firmentöchter waren in das Zeitchaos bei der Frauenabfahrt in Crans-Montana involviert.

Add a comment

Weiterlesen

  • Kategorie: Uhren
  • Zugriffe: 282

MeisterSinger mit Umsatzplus

MeisterSinger/Münster, der Hersteller mechanischer Einzeigeruhren, hat im Geschäftsjahr 2018 einen Rekordumsatz erzielt. Auf Basis der Abschlüsse auf der Baselworld im März hatte sich das Geschäft im Jahresverlauf weiter gut entwickelt, sodass am Ende ein Plus von 15% zu verzeichnen war. Neben einem soliden deutschen Markt sind dabei vor allem die Märkte in den Niederlanden, Frankreich, Belgien, den USA und Spanien deutlich gewachsen.

Add a comment

Weiterlesen

  • Kategorie: Uhren
  • Zugriffe: 178

Floyd Mayweather

Wer Floyd Mayweather junior außerhalb des Rings sieht, dem fällt schnell auf, dass Ringe bei ihm ebenfalls im Privaten eine große Rolle spielen, nämlich an seinen Fingern.

Add a comment

Weiterlesen

  • Kategorie: Uhren
  • Zugriffe: 799

Kein Eterna-Konkursverfahren

Das Solothurner Obergericht hat das im Oktober vergangenen Jahres verhängte Konkursverfahren gegen Eterna aufgehoben, wie aus einem Eintrag des Schweizerischen Handelsamtsblatts hervorgeht. Demnach hat das Obergericht das Urteil des Amtsgerichtsstatthalters von Solothurn-Lebern vom 17. Oktober 2018, mit welchem der Konkurs über Eterna eröffnet wurde, wieder aufgehoben. Die Gesellschaft kann damit wieder über ihr Vermögen verfügen, wie auch das «Grenchner Tagblatt» berichtete. Bereits zum zweiten Mal innert weniger Monate musste das Obergericht über die Solvenz von Eterna entscheiden. Seit einiger Zeit rumort es immer wieder innerhalb der Traditionsmarke. Vor allem die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Eigentümer Citychamp Watch & Jewellery Group erweist sich laut Insidern als kompliziert. Trotz des aufgehobenen Konkurses kommt Eterna nicht zur Ruhe. Nach eineinhalbjähriger Tätigkeit legt Jérôme Biard auf Ende März dieses Jahres sein Doppelmandat als CEO von Eterna und dem Westschweizer Uhrenhersteller Corum nieder. Damit hält die hohe Fluktuation auf dem Eterna-Chefsessel an. Seit dem Einstieg der Chinesen 2011 standen der Uhrenfirma bereits fünf CEOs vor, im April wird voraussichtlich Nummer 6 folgen.

Add a comment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok