Große Rabatte treiben Verkäufe an

Diamantbericht...Laut Adobe Analytics erreichten die E-Commerce-Ausgaben in den USA in dieser Weihnachtssaison einen neuen Rekord, da die Käufer starke Rabatte in Anspruch nahmen.

Wie Adobe mitteilte, stiegen die gesamten Online-Verkäufe im Zeitraum November bis Dezember im Vergleich zum Vorjahr um 3,5 % auf 211,7 Mrd. USD (196,9 Mrd. Euro). Diese Zahl liegt zwar unter dem Anstieg von 8,6 % im letzten Jahr, aber deutlich über dem von Adobe im Oktober prognostizierten Anstieg von 2,5 % auf 209,7 Mrd. US-Dollar (195 Mrd. Euro). Das Datenanalyseunternehmen ging davon aus, dass die Inflation das Wachstum in diesem Jahr stärker beeinflussen würde, aber die frühen Angebote der Einzelhändler im Oktober, um Kunden anzulocken, haben den Umsatz angekurbelt, so das Unternehmen.

"In einer Zeit, in der die Verbraucher mit erhöhten Preisen in Bereichen wie Lebensmittel, Benzin und Miete zu kämpfen hatten, waren die Feiertagsrabatte stark genug, um die diskretionären Ausgaben während der gesamten Saison aufrechtzuerhalten", sagte Vivek Pandya, leitender Analyst für Adobe Digital Insights. "Die großen Angebote zogen die Verbraucher an und trieben das Volumen in die Höhe."

An 38 einzelnen Tagen wurde die Umsatzschwelle von 3 Milliarden US-Dollar (2,8 Milliarden Euro) überschritten, genauso viel wie im vergangenen Jahr. Die Preisnachlässe während der Saison erreichten ein Rekordniveau. In der Kategorie Spielwaren gab es Preisnachlässe von 34 % gegenüber 19 % im Vorjahr, während die Preise für Elektronik um 25 % gesenkt wurden, gegenüber 8 % im Jahr 2021. Auch bei Computern, Bekleidung, Fernsehern, Haushaltsgeräten, Sportartikeln und Möbeln gab es laut Adobe starke Preisnachlässe.

Spielwaren waren mit einem Zuwachs von 206 % im Vergleich zum Oktober der größte Verkaufsschlager. Videospiele legten um 115 % zu, und der Bereich Bekleidung und Accessoires, zu dem auch Schmuck gehört, wuchs um 94 %. Die Nachfrage nach Uhren war während der Feiertage ebenfalls stark und stieg um 108 %, so Adobe weiter.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.