35%ige Zölle auf russische Diamanten

Diamantbericht...Großbritannien hat hohe Zölle auf russische Diamanten eingeführt, um den Druck auf Präsident Wladimir Putin nach dem Einmarsch des Landes in der Ukraine zu erhöhen.

Die Regierung hat die Einfuhrzölle auf eine Reihe von Edelsteinen und Halbedelsteinen sowie Metallen aus Russland und Weißrussland um 35 Prozentpunkte erhöht. Dazu gehören Rohdiamanten und geschliffene Diamanten - egal ob natürlich oder synthetisch - sowie Perlen, Farbedelsteine, Edelmetalle und Schmuck.

Laut der Website der britischen Regierung lagen die Zölle auf Diamanteneinfuhren bisher bei 0 %. Nun werden sie 35 % betragen.

Die Maßnahmen bauen auf früheren Sanktionen Großbritanniens gegen Russland auf, zu denen auch ein Verbot von Geschäften mit Alrosa, dem wichtigsten Diamantenförderer des Landes, gehört. Vor kurzem Verbot die Regierung auch die Einfuhr von Silber aus Russland.

"Großbritannien steht weiterhin an der Seite der Ukraine und arbeitet eng mit unseren internationalen Partnern zusammen, um Putins Regime größtmöglichen Schaden zuzufügen und ihm die Ressourcen und Mittel zu entziehen, die es für seinen illegalen Krieg benötigt", erklärte die Ministerin für internationalen Handel, Anne-Marie Trevelyan.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.