103,49-Karat-Diamant

Diamantbericht...Christie's wird einen 103,49-Karat-Diamanten anbieten, der bei der kommenden Auktion in New York bis zu 18 Millionen Dollar (17 Mio. Euro) einbringen könnte.

Der Diamant im Smaragdschliff, D-lupenrein, Typ IIa, genannt Light of Africa, wird die Hauptattraktion der Auktion Magnificent Jewels am 8. Juni sein. Er wird eines der Objekte sein, die im Rahmen der Christie's Luxuswoche angeboten werden.

Der Diamant wurde aus einem 299,3 Karat schweren Rohdiamanten geschliffen, den Petra Diamonds im Januar 2021 in seiner Cullinan-Mine in Südafrika gefunden hatte. Petra verkaufte den Diamanten dann im März desselben Jahres für 12,18 Millionen Dollar (11,6 Mio. Euro) an das in Dubai ansässige Diamantenbeschaffungs- und -lieferunternehmen Stargems DMCC. Es handelt sich um den drittgrößten weißen Diamanten von hoher Qualität, der in der Cullinan-Mine gefunden wurde, seit Petra sie 2008 erworben hat, so das Bergbauunternehmen.

Christie's wird den Diamanten vom 6. bis 11. Mai in Genf, vom 22. bis 24. Mai in Hongkong und vom 3. bis 7. Juni in New York präsentieren.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.