3,2 Millionen Euro

Diamantbericht...Bei der jüngsten Auktion von Phillips Jewels and Jadeite in Hongkong wurden 3,4 Millionen Dollar (3,2 Millionen Euro) erzielt, auch wenn mehrere Spitzenlose unverkauft blieben.

Der Spitzenreiter war ein Collier mit 45,02 Karat burmesischen pigeon’s-blood Rubinen und Diamanten, das 385.258 $ (366.912 €) einbrachte und damit im Rahmen der Schätzung lag, wie Phillips mitteilte. Ein Armband mit 21,47 Karat kolumbianischen Smaragden und Diamanten belegte den zweiten Platz und brachte 353.153 $ (336.336 €) ein, was im Rahmen der Schätzung lag.

Zu den weiteren bemerkenswerten Stücken gehörte ein Armband mit 17,08 Karat burmesischen pigeon’s-blood Rubinen und Diamanten, das mit 321.048 $ (305.760 €) knapp über der unteren Schätzung lag. Mehrere farbige Diamanten waren ebenfalls sehr beliebt. Ein Ring mit einem herzförmigen 1,55-Karat-Diamanten, Farbe fancy-intense-purplish-pink, wurde für 176.576 $ (168.168 €) verkauft, während ein Ring mit einem rechteckigen 1,51-Karat-Diamanten in modifiziertem Brillantschliff, Farbe fancy-deep-purple-pink, einen Preis von 160.524 $ (152.880 €) erzielte. Beide Juwelen lagen innerhalb ihrer Schätzungen für den Vorverkauf.

Ein ungefasster ovaler 20,30-Karat-Diamant, Qualität D-lupenrein, der auf bis zu 1,9 Millionen Dollar (1,8 Millionen Euro) geschätzt wurde, fand keinen Käufer, ebenso wie ein 9,43-Karat-Brillantschliff-Diamant im Ring, D-lupenrein. Die Schätzung für dieses Stück lag bei 880.000 Dollar (838.095 Euro). Ein Satz Ohrringe mit tropfenförmigen, D-lupenreinen Diamanten, Gewicht 5,02 und 5,03 Karat und einem hohen Vorverkaufspreis von 580.000 $ (552.381 €) blieb ebenfalls unverkauft.

Insgesamt verkaufte Phillips 71 % der angebotenen Stücke, hieß es weiter.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.