Schwarz/33803 Steinhagen

Mit einer Explosion hat ein unbekannter Täter oder Täterin sich in der Nacht des 15.05.2022 Zutritt in das Juweliergeschäft Wolfgang Schwarz/33803 Steinhagen verschaffen wollen. Der Plan ging nicht auf. Gegen 23.30 Uhr hatten Anwohner der Polizei den lauten Knall an der Brinkstraße gemeldet. Außerdem konnten sie eine zu Fuß fliehende Person beobachten. Sie wird als südländisch aussehend beschrieben, schwarze Haare, dunkel gekleidet, mit Kapuze auf dem Kopf und weißer FFP2-Maske. Die sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Zwei Scheiben an dem Juweliergeschäft wurden stark beschädigt.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.