• Kategorie: Gestorben
  • Aufrufe: 1921

Hellmut Wempe(90) ist tot

Der Unternehmer Hellmut Wempe ist tot. Er starb am Sonntag, dem 29. Januar in seiner Heimatstadt Hamburg. Hellmut Wempe ist „friedlich im Alter von 90 Jahren eingeschlafen“, meldet die Gerhard D. Wempe GmbH & Co. KG am Donnerstag. „Er war ein Charakter für sich und erreichte mit kaufmännischen Visionen, viel Empathie und einem Hang zur Perfektion etwas Einmaliges.“ Mit diesen Worten verabschiedet sich das Uhren- und Schmuckunternehmen von seinem ehemaligen Leiter.
Hellmut Wempe leitete das ursprünglich 1878 in Elsfleth an der Weser gegründete Familienunternehmen von 1963 bis 2003. Nach Hamburg eröffnete er zahlreiche Filialen etwa in Berlin, Frankfurt, Köln, Stuttgart und München. Später folgten Wempe-Geschäfte im Ausland, etwa in Paris, Wien, London und Madrid. Seit 1980 bietet „Wempe“ sogar Schmuck und Uhren an der Fifth Avenue in New York an.
2006 wird Hellmut Wempe mit dem „Lifetime Award“ des Handelsverbands Deutschland (HDE) ausgezeichnet, 2015 mit dem „Hamburger Gründerpreis der Hamburger Sparkasse“. Seit 2013 ist seine Tochter Kim-Eva (60) die geschäftsführende Gesellschafterin von „Wempe“, leitet das Unternehmen mit seinen inzwischen 32 Niederlassungen. Auch ihre Kinder Scott Hellmut (26) und Chiara Marie (24) haben schon Anteile.