Diamantbericht...Für seine Verdienste im Bereich der Goldschmiedekunst wurde der Gold- und Silberschmiedemeister und Metallrestaurator Guido Kapsch/A-9020 Klagenfurt anlässlich seines 70. Geburtstages von Bürgermeister Christian Scheider mit dem Ehrpfennig der Landeshauptstadt Klagenfurt ausgezeichnet.

Anlässlich seines 70. Geburtstages würdigte Bürgermeister Christian Scheider den Künstler und Kunsthandwerker mit dem Ehrpfennig der Landeshauptstadt Klagenfurt: „Eine Stadt kann auf anerkannte Bürger, die Besonderes leisten, stolz sein! Dass Sie sich nicht zur Ruhe setzten und nach wie vor für renommierte Auftraggeber arbeiten, zeigt, dass ihr Beruf für Sie vor allem Berufung ist“.

Kapsch ist nicht nur im Schmuckdesign, sondern auch bei Restaurierungs­arbeiten von antiken, sakralen und musealen Kunstwerken international bekannt und gefragt. Anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Schweizer Garde fertigte Kapsch für Papst Benedikt XVI. einen goldenen Rosenkranz mit roten Granatperlen und Papstwappen.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.