Oster-Rallye

Der Osterhase steht in den Startlöchern. Um einen zusätzlichen Anreiz dafür zu geben, wird in Emmerich eine besondere Aktion durchgeführt. Die wichtigste Frage, die es dabei zu klären gilt: Wie viele Osterhasen verstecken sich in der Emmericher Innenstadt?

Unter dem Motto „Hopp Hopp – Hasen suchen und gewinnen“ geht es ab sofort los. Denn Bewegung ist gesund und frische Luft tut gut: Die Emmericher Innenstadt lädt zu einer neuen Schaufenster-Rallye ein. Wie viele Osterhasen haben sich in den Schaufenstern versteckt? 

Gemeinsam mit der WFG (Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein mbH) hat die Emmericher Werbegemeinschaft in diesem Jahr auch zu Ostern eine „Schaufenster-Rallye“ organisiert. Die Aktion läuft sei Mittwoch, 24. März, und endet gut anderthalb Wochen nach dem Osterfest am 14. April.

„Trotz der aktuell schwierigen Lage möchte die EWG den Kunden eine Freude bereiten und sich für den lokalen Einkauf in den teilnehmenden Mitgliedsbetrieben bedanken. Daher haben wir uns überlegt, wenn schon keine Veranstaltungen durchgeführt werden können, dann holen wir eine Oster-Rallye in die Innenstadt“, so EWG-Vorsitzende Sara Kreipe, die bekanntermaßen in Personalunion auch Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft ist.

Die Hasen können in Emmerichs Schaufenstern gezählt werden. Ein oder mehrere Hasen verstecken sich in den Schaufenstern des Emmericher Einzelhandels. „Diesmal ist es ganz einfach: Ein oder mehrere Hasen im Schaufenster des Emmericher Einzelhandels entdecken, Hasen zählen und die richtige Zahl auf die Teilnehmerkarte notieren“, so Verena van Niersen vom WFG-Stadtmarketing.

Teilnahmekarten und Bedingungen sind bei allen beteiligten Händlern erhältlich.

Folgende Händler machen mit: Alexander Moden, Becker Scholz, Bisschop Immobilien, EP Abbing & Bolk, Fingerhut Wohndesign, H & H das Brillenhaus, Juwelier Kreutz/46446 Emmerich am Rhein, Kaffeegarage, Leselust? Klar!, Orthopädieschuhtechnik Beer, Schuhhaus Lodewyks, Tafelhaus, Thesing Schuhmoden.

„Es gibt viel zu gewinnen, da bei dieser Aktion jeder Händler selbst Preise vergibt. Von einem Pfund Kaffee von der Kaffeegarage bis hin zu fünfmal Zehn-Euro-Gutscheine von Alexander Moden gibt es einige Preise“, betont Lydia Klar von Leselust Klar. Nach Teilnahmeschluss am 16. April 2021 werden im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern die Gewinner ermittelt und anschließend persönlich informiert.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.