Farbige Diamanten

Diamantbericht...Burgundy Diamond Mines hat auf seinem Naujaat-Diamantenprojekt in Kanada ein "bedeutendes" Gebiet mit orangefarbenen und gelben Fancy-Diamanten entdeckt.

Wie das australische Bergbauunternehmen mitteilte, wurden 70 % der ersten Großprobe, die es im vergangenen Jahr aus dem Projekt entnommen hatte, getestet. An diesem Projekt ist es mit 40 % beteiligt. North Arrow Minerals besitzt die anderen 60%. Burgundy wird die Untersuchung der restlichen 30 % der Probe in den kommenden Wochen abschließen.

Bisher wurden in der Probe 268 Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 117,98 Karat gefunden, von denen der größte 3,31 Karat wiegt. Von der Gesamtmenge sind 18 % fancy orange oder fancy gelb, wobei 58 % dieser farbigen Diamanten entweder als fancy intense oder fancy vivid eingestuft werden, so Burgundy. Etwa 91 % aller farbigen Diamanten, die das Unternehmen in der Fundstelle geborgen hat, sind orange.

"Diese ersten Ergebnisse erhöhen das Vertrauen in frühere Ergebnisse und bestätigen das Vorhandensein einer potenziell hochwertigen Population von fancy-orangen und gelben Diamanten", sagte Peter Ravenscroft, CEO von Burgundy. "Sobald weitere Analysen abgeschlossen sind, werden wir in der Lage sein zu bestimmen, wie das Naujaat-Projekt unsere Strategie ergänzen wird, ein vertikal integriertes, ganzheitliches Diamantunternehmen zu werden, das sich auf Fancy-Color-Diamanten konzentriert."

Im Dezember unterzeichnete Burgundy ein Lieferabkommen für Fancy-Color-Diamanten mit dem französischen Luxusjuwelier Bäumer Vendôme und kündigte an, ähnliche Vereinbarungen mit anderen Juwelieren schließen zu wollen. Im Juli eröffnete das Unternehmen eine Fabrik in Australien, in der es Fancy-Color-Diamanten aus seinen eigenen Projekten - den Minen Ellendale und Blina in Australien - sowie von Drittanbietern gekaufte Diamanten, schleifen und polieren will.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.