Pletzsch/68161 Mannheim

Blitzeinbruch auf Juwelier Pletzsch/68161 Mannheim am Freitagfrüh (4. November). Gegen 3:45 Uhr krachen bislang unbekannte Täter absichtlich mit einem Auto in die Tür des Schmuckgeschäfts, biegen das Schutzgitter beiseite und plündern die Vitrinen. Der Wert der Beute lässt sich noch nicht näher beziffern. 

Die Polizei löste eine Großfahndung aus. Beamte im hessischen Hanau nahmen drei Tatverdächtige schließlich fest. Zwei der drei sind nun in Untersuchungshaft gekommen. Der Dritte werde wegen gesundheitlicher Probleme erst später einem Haftrichter vorgeführt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover am Samstag. Das Trio gehört den Angaben nach mutmaßlich zu einer Bande, die in wechselnder Besetzung bei Juwelieren einbricht. 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.