Billigschmuck im Test

Diamantbericht...Die in Deutschland aktiven Verkaufssender machen Schmuckinteressierten oft große Versprechen: Da werden Silberhalsketten mit knapp zwei Karat Rubinen angepriesen mit einem „sehr guten, außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis“. Dann gibt es im Online-Handel noch fragwürdige Produktbezeichnungen wie „Diamonique“, die dem Kunden suggerieren soll, dass er einen Brillanten kauft. Nicht wenige Schmuckexperten halten dies für eine Irreführung des Verbrauchers. Statt hochwertigen Stücken erhalten die Käufer oftmals mangelnde Qualität zu überhöhten Preisen, egal, ob es sich dabei um Schmuck aus Kaufhäusern, dem Internet oder von Shoppingsendern handelt. Doch was steckt dahinter? Das und mehr zum Thema, lesen Sie im DB222021, den Sie hier, für nur 10€, herunterladen können.

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.