Kreuz-Anhänger

Diamantbericht...Der Reality-TV-Star Kim Kardashian hat bei Sotheby's London den Zuschlag für das Attallah-Kreuz erhalten, ein Schmuckstück, das von Prinzessin Diana bevorzugt wurde.

Das Stück, eine einmalige private Auftragsarbeit des Hofjuweliers Garrard, ist mit Diamanten und Amethysten besetzt. Kardashian kaufte es bei der Royal and Noble Auktion für 163.800 GBP (183.631€), nachdem sie sich gegen drei andere Bieter durchgesetzt hatte. Der Preis übertraf die Schätzung des Juwels von 80.000 bis 120.000 GBP (90.869 bis 136.304€) im Vorverkauf.

"Dies ist ein kühnes Schmuckstück, das durch seine Größe, seine Farbe und seinen Stil ein lebendiges Statement abgibt, sei es zum Glauben oder zur Mode - oder sogar zu beidem", sagte Kristian Spofforth, Leiter der Schmuckabteilung bei Sotheby's London. "Wir sind hocherfreut, dass dieses Stück in den Händen eines anderen weltweit bekannten Namens ein neues Leben gefunden hat."

Der Anhänger wurde nach Naim Attallah, dem ehemaligen CEO von Asprey & Garrard, benannt. Prinzessin Diana trug die Kette mehrmals, am bekanntesten 1987 bei einer Gala zur Unterstützung von Birthright, einer Wohltätigkeitsorganisation, die sich für den Schutz der Menschenrechte während Schwangerschaft und Geburt einsetzt. Sie kombinierte das Stück mit einem violetten Kleid der Designerin Catherine Walker. Das Attallah-Kreuz wurde nur von Prinzessin Diana getragen, und nach ihrem Tod wurde es laut Sotheby's nie wieder in der Öffentlichkeit gesehen.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.