Pink Diamant

Christie's wird bei seiner kommenden Auktion in Genf eine Reihe hochwertiger Diamanten anbieten, darunter einen Ring mit einem 6,75 Karat schweren rosafarbenen Diamanten, der bis zu 10 Millionen Schweizer Franken (9 Millionen Euro) einbringen könnte. Wie das Auktionshaus letzte Woche mitteilte, wird der herzförmige Diamant, fancy-vivid-purple-pink, Reinheit SI1, einer der Stars bei der Versteigerung von Juwelen am 9. November sein. Daneben wird ein ungefasster Diamant im modifizierten Brillantschliff von 55,50 Karat in der Farbe D und der Reinheit VVS2 versteigert. Der potenziell lupenreine Stein vom Typ IIa wird auf 5 Millionen CHF (4,5 Millionen €) geschätzt.

Auch ein Ring mit einem ovalen, lupenreinen Diamanten der Farbe D und einem Gewicht von 43,19 Karat soll unter den Hammer kommen. Das Schmuckstück, das von kleineren Diamanten flankiert wird, hat einen hohen Schätzwert von CHF 4 Millionen (€ 3,4 Millionen).

Zu den weiteren bemerkenswerten Objekten gehört ein Ring mit einem rechteckig geschliffenen Diamanten von 42,98 Karat, der auf bis zu 4 Millionen Franken (3,6 Millionen €) geschätzt wird und eine Fancy-Vivid-Yellow-Farbe mit der Reinheit VVS1 aufweist. Das Stück mit dem Namen African Sunflower ist mit Diamanten von 1,70 und 1,69 Karat besetzt, die den Hauptstein umrahmen. Eine Brosche von Harry Winston, besetzt mit einem 7,37 Karat schweren, hellrosafarbenen Diamanten und weißen Diamanten von 10,31, 9,59, 9,38 und 4,87 Karat, ist ebenfalls im Angebot. Er ist in Form einer Blume gestaltet und hat einen Schätzwert von CHF 4 Millionen (€ 3,6 Millionen).

Auf der Genfer Auktion werden mehrere edle Juwelen versteigert, darunter ein mit Rubinen und Diamanten besetzter Cartier-Armreif, den der Herzog von Windsor seiner Frau zum ersten Hochzeitstag schenkte. Das Schmuckstück von Wallis Simpson wird für 1 bis 2 Mio. CHF (1 bis 2 Mio. €) versteigert. Diamantarmbänder, die Marie Antoinette gehörten, eine Rubin-Diamant-Brosche und ein Diadem, die einst Prinzessin Pauline Bonaparte gehörten, werden ebenfalls versteigert, so Christie's weiter.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Kommentieren Sie!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.