• Kategorie: Überfälle
  • Aufrufe: 732

Kinsbrunner/14129 Berlin

Zwei Maskierte haben am Dienstagabend (07.02.2023) das Juweliergeschäft Kinsbrunner(81)/14129 Berlin überfallen und Schmuck sowie Geld erbeutet. Wie eine Polizeisprecherin bestätigte, ereignete sich der Raubüberfall im Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

Demnach betraten die Männer das Geschäft in der Breisgauer Straße und bedrohten den Kollegen mit einer Pistole. Dieser flüchtete in einen benachbarten Laden und blieb unverletzt. Anschließend entwendeten sie Schmuck und Geld aus mehreren Vitrinen. Sie entkamen mit einem Fluchtfahrzeug Richtung S-Bahnhof Schlachtensee. Ob am Steuer noch ein dritter Täter saß, wird von der Polizei noch geprüft.