Versicherungen

  • Kategorie: Versicherungen
  • Aufrufe: 3342

Es geht auch ohne Versicherung

Wo Wertsachen vermutet oder erkannt werden, weckt das bei manchen Zeitgenossen große Begehrlichkeiten. Besonders Juwelen und Edelmetalle haben auch in der modernen Welt nichts von ihrem fast mystischen Glanz verloren. Noch immer sind sie inflations- und krisensicher, noch immer erfreut ihr Anblick die Herzen der Menschen. Und das ist auch gut so, denn wo wäre unsere Branche, wenn sich die Menschen nicht nach diesen Dingen sehnen würden? Aber um diese Sehnsucht zu wecken, müssen wir sie ihnen erst einmal begreiflich machen und zeigen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
  • Kategorie: Versicherungen
  • Aufrufe: 3288

Juweliere und Versicherung

„Deutschland ist ein Rechtsstaat“, so hört man gebetsmühlenartig allenthalben, wenn es um die Beurteilung der Qualität unseres Rechtswesens geht. Im Allgemeinen mag das stimmen, doch im Besonderen tun sich immer wieder sogenannte Einzelfälle auf, bei denen man sich die Haare raufen möchte. Da werden Täter zwar gefasst und verurteilt, aber entsprechende Sanktion bleibt oftmals aus.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
  • Kategorie: Versicherungen
  • Aufrufe: 2630

Tipps für die Ihre Versicherung

Unvorhergesehene Ereignisse gibt es viele im Leben. Das können erfreuliche Dinge sein wie das Wiedersehen mit einem alten Schulkameraden, den man viele Jahre lang nicht gesehen und aus den Augen verloren hatte, oder ein unerwartet gutes Geschäft, wo ein einzelner Kunde einen erfreulich hohen Umsatz beschert. Nicht so angenehm sind Situationen, in denen das Geschäft gezwungenermaßen gebremst wird oder gar ganz stillsteht, beispielsweise durch Bauarbeiten in der Straße oder einen Einbruch, bei dem nicht nur die Ware entwendet, sondern auch das Inventar in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
  • Kategorie: Versicherungen
  • Aufrufe: 2142

Versicherung?

Versicherungen sind an und für sich eine gute und wichtige Sache. Man zahlt einen mehr oder weniger geringen Beitrag ein, um im Falle eines größeren Schadens abgesichert zu sein und diesen unbürokratisch und schnell ersetzt zu bekommen. Inwieweit dieses Idealbild mit der Realität übereinstimmt, mag jeder selbst beurteilen. Für die Branche gelten beim Versicherungsschutz jedenfalls gewisse Hürden: Es muss genau dokumentiert werden, was wann gekauft wurde und wie sich der Lagerbestand entwickelt. Auch die Anforderungen an die Sicherheitstechnik stellen die Kollegen vor finanzielle und organisatorische Herausforderungen. Auch in dieser Ausgabe haben wir wieder eine bunte Sammlung aus Erfahrungsberichten von Juwelieren und Goldschmieden für Sie zusammengestellt, die Ihnen einen Einblick in die Zusammenarbeit von den betroffenen Kollegen mit ihren Assekuranzen vermitteln sollen. Im Laufe unserer Umfrage gab es dabei eine faustdicke Überraschung – doch lesen Sie selbst im DB1717.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
  • Kategorie: Versicherungen
  • Aufrufe: 2146

Aufpassen beim Kleingedruckten!

Ob nächtlicher Einbruch, Trickdiebstahl oder gar Raubüberfall – Juweliere, Goldschmiede und Schmuckhersteller leben tagtäglich mit Risiken, die nicht nur die finanzielle Existenz bedrohen können, sondern auch Leib und Leben. Und jeder Kollege, jede Kollegin, der bzw. die schon einmal Opfer krimineller Machenschaften geworden sind, weiß, wie schwierig die Aufarbeitung sein kann. Da sind nicht nur Schaufensterscheiben auszutauschen und Vitrinen zu reparieren, sondern auch oftmals zähe Kleinkriege mit Behörden und Versicherern auszufechten, die das sowieso schon strapazierte Nervenkostüm des Einzelnen noch einmal arg in Mitleidenschaft ziehen können.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)